Sanfte Wirbelsäulentherapie nach Dieter Dorn - Body in balance

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sanfte Wirbelsäulentherapie nach Dieter Dorn

Die Wirbelsäule als Seelenachse stützt, schützt und steuert - schenken Sie Ihrer Seelenachse die nötige Aufmerksamkeit!


Als zentrales Stützorgan des Körpers, Schutzhülle für das Rückenmark und übergeordnetes Steuerungsorgan für alle Funktionen der Gewebe und Organe sowie jeder Zelle unseres Körpers ist die Wirbelsäule von äusserst grosser Bedeutung für unser Wohlbefinden.
 
Schmerzen und Veränderungen des Gewebes am ganzen Körper - nicht nur am Rücken - können aufgrund von Verschiebungen, Fehlstellungen oder Blockierung einzelner oder mehrerer Wirbel, des Beckens oder anderer Gelenke auftreten.
 
Dieter Dorn entdeckte diese Zusammenhänge in den 1975er Jahren und entwickelte auf intuitivem Weg eine einfache, sanfte, schmerzlose aber effektvolle Methode. Mit wenigen Handgriffen, leichtem Druck und durch aktive Bewegung des Klienten werden die Gelenke wieder in ihre physiologische Lage gebracht. Die Schmerzen verschwinden und die Energie kann wieder ungehindert fliessen. Eine Massage unterstützt die Behandlung. Angeleitete Selbsthilfeübungen tragen zusätzlich zum nachhaltigen Erfolg bei.

Das kann eine Dorn-Therapie bewirken:
  • Schmerzen und Störungen im Bewegungsapparat verschwinden
  • Magenprobleme, Verstopfung, Schwindel können sich auflösen
  • Das Knochensystem ist wieder in der Balance
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü